Seltene und geschützte Pflanzen

Liebe Naturfreunde,

auf dieser Seite wollen wir Ihnen einige der botanischen Schönheiten und Raritäten im Landkreis vorstellen. Gerne nehmen wir hier auch Beiträge von Ihnen auf. Schicken Sie uns einfach Fotos und ein paar Zeilen per Email .


Sumpf-Stendelwurz
(Epipactis palustris)

Herbst-Drehwurz 
(Spiranthes spiralis)

Die am spätesten im Jahr blühende Orchidee zeigte 2005 ihre kleine Größe in über fünfhundert Exemplaren im Harburger Raum. Foto: Adler


Ries-Mehlbeere
(Sorbus fischeri)

Lesen Sie hier mehr zu dieser äußerst seltenen Baumart.

Fleischfarbenes Knabenkraut
(Dactylorhiza incarnata )

in der Mertinger Höll
Foto: A. Helber


Die Mondraute
(Botrychium sp. )

... ist ein kleiner Farn der sich unter Gräsern versteckt und kommt unter anderem auf Trockenrasen um Harburg vor.  

Die stark gefährdete Violette Sommerwurz
(Orobanche purpurea)

Amerbach 2006; Foto: Jürgen Adler


Spatzenzunge
(Thymelaea passerina)

Rote Liste Bayern 1
Ronheim 2006; Foto: J. Adler

Knoblauch-Gamander
(Teucrium scordium )

Rote Liste Bayern 2
Felsheim 2005; Foto: J. Adler


Lungen-Enzian.

2008 auch erstmalig im Gebiet Donauwörth (Foto: Adler)