Ortsgruppe Marxheim

Bei Interesse wendet Ihr Euch bitte an:

Bianca Brandner (Tel.:09097/969962)
Steffi Ries (Tel.:0171/8733624)


Kinder- und Jugendgruppe Marxheim

Im Jahr 2019 haben die "Bachwanderer" das Jahresthema Waldameisen!

Dazu trifft sich die Kindergruppe mindestens einmal im Monat in den verschiedenen Ortsteilen von der Gemeinde Marxheim.
Eingeladen sind alle Kinder von 6 bis 12 Jahre - Infos zu den Treffen sind immer im Gemeindeblatt zu finden.
2018 haben die Kinder ein tolles Naturtagebuch zu ihrem Jahresthema Wildkatze gestaltet und einen Preis dafür gewonnen!


Die "Donau-Müpfe" treffen sich unregelmäßig zu verschiedenen Aktionen im Jahresverlauf.

2018 haben sie mit den Bachwanderern die Wildkatzenlockstöcke betreut und einen fabelhaften Film zu diesem Thema gedreht - auch die Großen haben einen Preis für ihre Leistungen bekommen!
2019 wurden schon einige Einsätze erledigt wie z.B. Säuberung des Glockenturms der Kirche in Gansheim von Fledermauskot, Biotopbaumkartierung mit dem Förster Thomas Lutz im Graisbacher Forst und die Abendsegler-Zählung in Donauwörth (Fledermauszählung) ist im vollen Gange.


Die letzten Jahre waren die Kinder sehr aktiv:

2017 Wildbienen-Aktionen - davon wurde auch ein wunderschönes Naturtagebuch gebastelt
2016 Erkundung des Erlebnisbauernhofes in Schweinspoint - auch davon gibts ein interessantes Naturtagebuch
2015 Auwalderlebnis - ein spannendes Naturtagebuch
2014 Froschzucht mit der Grundschule Marxheim - für dieses Naturtagebuch haben sie nicht nur bayernweit sondern auch deutschlandweit den 1. Platz vom Naturtagebuchwettbewerb erlangt
2013 verschiedene Aktionen in unserem Gemeindebereich - Naturtagebuch
2012 Schmetterlingszucht mit der Grundschule Marxheim - 1. Naturtagebuch


Aktuelles aus der Ortsgruppe Marxheim

Monatliche Begehungen auf der Flur Gemeinde Marxheim, um Verbesserungen auf gemeindlichen Flächen für heimische Tiere und Pflanzen zu besprechen. Termine für Treffen werden im Gemeindeblatt veröffentlicht.


Amphibienschutz

Jedes Jahr kümmern sich unsere fleißigen Helfer darum, dass der Krötenzaun zwischen Marxheim und Neuhausen an der Staatsstraße betreut wird! Vielen Dank an dieser Stelle!


2018 waren leider fast keine Frösche, Kröten, Molche und Co. in den Eimern - das war aber im ganzen Landkreis Donau-Ries der Fall! An was dieser dramatische Rückgang liegt ist nicht ganz klar! Wir hoffen, dass 2019 wieder mehr Amphibien unterwegs sind!

Gelbbauchunke (Bombina variegata)