Natur- und Artenschutz-Stammtisch

Im Landkreis Donau-Ries gibt es im Rahmen der Agenda 21 den Arbeitskreis‚ "Landschaft, Land- und Forstwirtschaft". Beim Arbeitstreffen am 23. Januar 2002 wurde u.a. der Wunsch nach einem Stammtisch „Natur- und Artenschutz“ für unseren Landkreis laut.

Denn im Ries und im Donauraum wird schon viel für den Naturschutz getan. Und doch gibt es in unserem großen Landkreis noch „weiße Flecken“ und Biotope, die auch unsere Aufmerksamkeit verlangen.

Laubholz-Mistel

Für Pflegemaßnahmen ist wichtig, welche Pflanzen, Insekten, Vögel usw. in diesem Landschaftsteil ihren Lebensraum haben. Ein Beispiel: Ein Ornithologe freut sich an einem seltenen Brutvogel, kennt aber nicht den Doldenblütler, der genau dort einen von zwei bayerischen Standorten hat (beides sind Rote Liste Arten), oder umgekehrt. Wenn wir unser Wissen „vernetzen“, käme das dem Natur- und Artenschutz zugute. Gemeinsam könnten z.B. artgerechte Pflegemaßnahmen abgesprochen werden.

Aus diesem Grund entschlossen sich die beiden Vereine BN Donau-Ries und Arbeitsgemeinschaft Flora Nordschwaben e.V. einen Natur- und Artenschutz-Stammtisch ins Leben zu rufen. Dies ist eine gute Gelegenheit um sich gegenseitig (besser) kennen zu lernen und Erfahrungen auszutauschen. Der Reichtum unserer heimischen Flora und Fauna verpflichtet uns immer neu zu handeln. Durch die Teilnahme von amtlicher und ehrenamtlicher Seite erhoffen wir uns weitere Schritte zur Vernetzung unseres Wissens in Sachen Natur- und Artenschutz in unserem Landkreis.

Inzwischen ist es Tradition, dass sich die unterschiedlichsten Fachleute und Gebietskenner unseres sehr artenreichen Landkreises ein- bis zweimal jährlich zu gemeinsamen Exkursionen treffen. Diesen schließt sich i.d.R. eine Sitzung in lockerer Atmosphäre in der Gastwirtschaft "Zur gemütlichen Einkehr" in Harburg-Ronheim an.

Der Stammtisch ist offen für alle Themen des Natur- und Artenschutzes in unserem Landkreis.

Wir freuen uns immer über eine rege Teilnahme!


Termine

Bitte vormerken:
Termin des nächsten Natur- und Artenschutz-Stammtisches:
Einladung zum 32. Natur- und Artenschutz-Stammtisch im Landkreis Donau-Ries.

Termin folgt in Kürze


  • Unser Stammtisch ist offen für alle Themen des Natur- und Artenschutzes in unserem Landkreis.
  • Und er ist offen für alle, die sich haupt- oder ehrenamtlich mit dem Natur- und Artenschutz beschäftigten.
  • Durch Ihre Teilnahme und Ihre Gesprächsbeiträge erhoffen wir uns weitere Schritte zur Vernetzung des Wissens in Sachen Natur- und Artenschutz in unserem Landkreis.
  • Wichtig ist der Austausch von Erfahrungen.

Wir freuen uns wieder über eine rege Teilnahme!

Aktuelle Termine finden sie auch hier!



Berichte

Exkursion beim 24. Stammtisch am 05.11.2010. Mit Herrn Forstdirektor Peter Laube im Süden des Oettinger Forstes im Heiligenholz Ehingen.

ARGE Flora Nordschwaben

Das Jahresprogramm 2014 der ARGE FLORA Nordschwaben e.V. mit Stammtischen, Vorträgen und vor allem Kartierungs-Exkursionen in den bayerischen Landkreisen Dillingen und Donau-Ries können Sie hier herunterladen. Änderungen vorbehalten (z.B. witterungsbedingt), im Zweifelsfall bitte anrufen bei J. Adler (Tel. 09081/2901348).

Bei allen Treffen können Herbarbelege zum (Nach)Bestimmen mitgebracht werden.

Gäste sind immer willkommen!


Kontakt

Jürgen Adler (1. Vorsitzender)
Arbeitsgemeinschaft Flora Nordschwaben e.V.

Eichendorffplatz 2A
86720 Nördlingen
Telefon 09081 2901348
eMail: j.b.adler@freenet.de