Gemeindeverbindungsstraße Buttenwiesen-Tapfheim

Überdimensionierte Straße im Donauried

06.08.2020

Die 5,7 km lange Gemeindeverbindungsstraße Buttenwiesen-Tapfheim erfüllt mit ca. 1200 Kraftfahrzeugen pro Tag nur eine untergeordnete Verkehrsfunktion.

Trotzdem planen die beiden Gemeinden einen Ausbau der heute ca. 5 m breiten Straße auf eine Gesamtbreite des Straßenbandes zwischen 12 und 25 m inkl. Anwandwege und Radweg!

Die aktuelle Kostenschätzung für den Ausbau liegt bei 7,1 Mio. €. Eine Bestandssanierung käme für den Steuerzahler deutlich billiger. „Gemeinden brauchen Zuschüsse. Aber die Zuschüsse sollten so gestaltet sein: Je weniger Natur zerstört wird, umso höher sollte der Zuschuss sein. Heute ist es andersherum“, erläutert der Sprecher des BN-Landesarbeitskreises Verkehr und Buttenwiesener BN-Ortsvorsitzender Gernot Hartwig.

Mehr Info: www.bund-naturschutz.de/pressemitteilungen/zerstoert-die-heimat-nicht-durch-zuschuesse